Oktober 2018

Montag 01.10.2018

BLUEMONDAY
IN DER AMEISE MINDEN 2018
immer montags von 18 – 23.00 Uhr

Immer Montags! Blue Monday: Freunde treffen, Kickern, Schach spielen, Gute Musik, Filme,Sport live, hausgemachte Hof-Speisen und viele schöne Getränke
Für Jugendliche unter 18 Jahren kein Alkohol!

KULTURZENTRUM AMEISE KULTURHÜGEL MINDEN
DOMSTASSE 7-32412 Minden / WWW.AMEISE-KULTURHUEGEL.DE – TEL.057187723 000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

11 Jahre Ameise Kulturhügel Minden

02.10.2018

-LEDING – Odessa-Lieber Herr Meier/ Indie-Pop

00000000000000000000000000000000000000000000000000000

Freitag 05.10.2018 /21.00 Uhr! Live Spezial 18+/  Annie’s Style /Indie Pop/Rock

Annie’s Style, 2015 gegründet und auf den ersten Blick verliebt in Annie. Das ist handgemachter Indie Pop/Rock aus Münster. Liebe, Leidenschaft und Spaß an der Musik beschreibt das Motto der fünfköpfigen Band. Groove orientierte Drums, virtuoses Gitarrenspiel und organische Fender-Rhodes und Hammond Sounds untermalen die einprägsamen Gesangsmelodien. Daraus entsteht der Style von Annie, der Geschichten aus dem Leben erzählt und dabei nicht scheut sich immer wieder neuen Stilen zuzuwenden und diese aufzunehmen. Ob es mal hier ein wenig Bluesrock oder da etwas Funk ist, scheint egal, denn letztlich lädt das Ganze mit viel Energie zum Tanzen ein.

0000000000000000000000000000000000000000000

 

Samstag 06.10.2018/ ab 21.00 Uhr “ SHAHANG“
„Königliche Klänge“ Weltmusik – Konzert
Charlotte & Kaveh Madadi

 

Das Sänger und Multi-instrumentalisten Musiker Paar Charlotte & Kaveh Madadi führen Sie in eine musikalische Reise durch die verschiedenen alten Musikstille Europas wie Barok und Mittelalter Stille: Folklore, Mariyam Pilgrim Gesänge aus Spanien. Troubadoure (Poesie & liebes Lieder Frankreichs)…

Charlotte Madadi: Gesang, Cello, Gheychak

Kaveh Madadi : Gesang, Welt-Percussion, Harmonium

Danach: Musik: Weltmusik, Querbeat, Internationale Tanzmusik
ETHNO DANCE
“BARFUß“
AK: 10 €

00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

Montag 08.10.2018/ BLUEMONDAY
IN DER AMEISE MINDEN 2018
immer Montag von 18 – 23.00 Uhr
EIN TREFFPUNKT FÜR INDIVIDUELLE BEGEGNUNGEN!
Unsere Küche ist von 18.00 Uhr bis 22.30 Uhr für euch geöffnet!

000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Donnerstag 11.10.2018/ Piano-Abend!

Jeden 2. Donnerstag ab 19.00 Uhr

Außer bei Sonderveranstaltungen- Eintritt ist frei!

Lehnen Sie sich zurück, genießen Sie die klangvolle Stimmung, oder wenn Sie gut Piano spielen können, gerne auch auf der Bühne! Lassen Sie sich von unserem Kulturzentrum, unseren Speisen und Servicepersonal verwöhnen! Musik und gutes Essen hält Sie gesund, jung und stark!

Wer Piano spielen kann herzlich willkommen!

00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

 

Samstag 13.10.2018/ ab 21.00 Uhr /  DJ Danny

Wer auf Real Hip Hop, Urban Beats, Funk, Soul & Oldschool steht, ist sicherlich schon Mal über DJ Danny gestolpert – Bekannt wie ein streunender Hund, beliebt bei seinen Fans und dennoch auf dem Teppich geblieben: „ Das Wichtigste für mich ist die Musik, das Dj-ing und die Partypeople“ DJ Danny dreht seit über 20 Jahren sehr erfolgreich Platten, dabei macht dem Altmeister so schnell niemand etwas vor: Einfach jeder kennt ihn und fragt ihn nach ein paar wertvollen Tipps. Diesen Respekt hat sich Danny verdient, schaut man kurz auf seine beeindruckende History. Der ehemalige Tour-DJ des sagenumwobenen „Klans“ aus Minden bei dem unter anderem Lord Scan, Italo Reno und Germany mitwirkten, teilte sich schon mit vielen DJ-Berühmtheiten die Partycrowd. Die besten deutschen Radio-DJ`s Grandmaster Ben & Fab5Finger vom NJoy Flavor Mix gehören genauso dazu, wie DJ Hard2Def, DJ Rapture, Djane Kim Noble, Dj Demo (NYC) sowie Grandmaster Flash. DJ Danny in drei Adjektiven: Herzlich, offen & professionell – Eben ein echtes Hip Hop Urgestein mit viel Erfahrung und dem nötigen Fingerspitzengefühl, um aus jeder 0815-Party eine echte Sensation zumachen.

00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Mittwoch, den 17. Oktober 2018/ Beginn 19.30 Uhr

Imaginauten, Chimären und ein Baron in den Bäumen. Ein literarisch-kulinarischer Abend!Lesung mit Mark Behrens, Christa Eschmann und Marcus Neuert.

Einbildung, Einbildungskraft, Erscheinung, Fantasie, Fiktion, Gesicht, Hirngespinst, Luftschloss, Seifenblase, Sinnestäuschung, Täuschung, Trugbild, Utopie, Vorstellung, Wahn, Wunschtraum, Einbildung, Fantasie, Illusion, Luftschloss, Phantom, Täuschung, Trugbild, Vision, Wahn;(bildungssprachlich) Fiktion; (abwertend) Hirngespinst (Imagination; Chimäre; Quelle: Duden)

 

00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Do.18.10.2018!0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Freitag 19.10.2018 / ab 21.00 Uhr/ Live Spezial 18+

Kicker Dibs – ein Rocktrio aus Berlin, das Herzen und Füße bewegt. Egal, ob kleiner schwitziger Club

oder auf Kinoleinwand, ihre Musik ist laut, schnell und konfettibunt. Sie mischt Deutschrock mit

Singer-Songwriter-Charme und Euphorie mit Melancholie. Die Texte sind eingängig und doch

hochpoetisch, sie handeln vor allem von Liebe und Freiheit. Dass das nichts mit Kuschelrock zu tun

hat, sondern irgendwo zwischen tanzbarem Deutschpop á la Bosse und rotzigem Indierock á la

Kraftklub liegt, bestätigen die Jungs immer wieder auf ihren Konzerten.

2016 haben Niki Nubel (Gesang, Gitarre), Lenni (Drums, Gesang) und Tingel (Bass, Gesang) ihre

erste EP auf den Markt gebracht und 2017 folgte der Soundtrack zum Kinofilm „Tigermilch“

(Constantin Film). Auch die in 2018 erscheinenden Singles werden die rockig-poetische Handschrift

der Band tragen und zeigen, dass Deutschrock viel tiefgründiger und tanzbarer ist, als der

Mainstream vermuten lässt.

-Melvin Brandhorst / Solo0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Samstag 20.10.2018/ ab 21.00 Uhr / Spellbound

Mittelalterliche Musik und Weltfolk

Spellbound spielen traditionelle Weltmusik mit Herz und Seele. Die 5 Musiker kommen allesamt aus der Szene des Mittelaltermarkts und sind dort seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil. Mit Ihrem „Spellbound on Stage“ Programm verlassen sie diese Szene und bewegen sich im brodelnden Weltmusik-Kochtopf. Ihre Musik lebt von eigenen Interpretationen und Ideen und wird dargeboten auf einer Vielzahl von unterschiedlichen traditionellen Instrumenten, die den jeweiligen Songs ganz eigene Schwingungen geben. Zum Beispiel eine wunderschön virtuos gespielte Drehleier hier, eine Nyckelharpa im Offbeat da – es entsteht ein Klangteppich, auf dem die Gedanken schweben und das Blut pulsiert.
Die 5 Musiker stehen für ehrliche Musik, welche immer mit vollster Hingabe gespielt wird – Spellbound on Stage:

Robert Schuchardt
Alexander Marx
Christoph Marx
Katrin Bolte
Alex Pilz00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Freitag 26.10.2018/ 19.00 Uhr / Ein Tag Restaurant „Essen und Kultur“(Persisch)

ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Samstag 27.10.2018/ ab 21.00 Uhr / Tanzveranstaltungen

Die schönste Dico-Musik der 80er & 70er Jahreoooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Mittwoch 31.10.2018 /Metal&Hardcore Fest an Halloween

-TRACE YOUR OWN SHADOW / Metal / NRW

Trace Your Own Shadow – oder kurz „TYOS“ – ist ein Potpourri der ostwestfälischen Metalszene. Bereits 2014 gründete der Herforder Gitarrist Uwe Becker (hauptamtlich Gitarrist bei der Band „Souldown“) ein Nebenprojekt mit dem Namen „Trace Your Own Shadow“. In der Hauptsache sollten Songs entstehen, die mit verschiedenen anderen Musikern der ostwestfälischen Metal- und Hardrock-Szene entwickelt werden sollten. Während dieser Zeit wurde der Wunsch aber immer größer, dieses Projekt auf die Bühne zu bringen und als Band zu vereinen. Nach mehreren Versuchen einer finalen Bandgründung, sollte es jedoch bis zum Herbst 2017 dauern, bis eine feste Besetzung gefunden wurde. Neben Uwe Becker an der Gitarre wurde Bassist „Helldriver“ (hauptamtlich Bassist der Metalband „Hatsuga Dojo“), Drummer Alex Tiemeier (ex-Hatsuga Dojo) sowie Sänger & Shouter Simon Buchtmann rekrutiert. „TYOS“ sind somit so etwas wie eine „Newcomerband“, die allerdings zusammenaddiert, fast 90 Jahre Live- und Studioerfahrung vorweisen kann. Als Besonderheit sei erwähnt, dass die Zusammensetzung der Band durchweg über Empfehlungen aus der lokalen Metal- und Hardrockszene entstanden.

What I Create/ Metalcore / Nordhorn/ Lingen

Ascendency / Alternative Metal / Bielefeld000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000